Ambulante Operationen

In örtlicher Betäubung werden gut- und bösartige Hautveränderungen entfernt und feingeweblich untersucht.

Kleine Muttermale werden mit Hilfe der sogenannten „shave“-Biopsie entfernt. Hiermit werden kosmetisch besonders gute Ergebnisse erzielt.

Für diese Eingriffe steht ein zugelassener ambulanter OP zur Verfügung.













































[←zurück zur Startseite]